MAGAZIN4
   
 Aktuell
 Archiv
 Publikationen
 Wir über uns
 Räumlichkeiten
 
   
 
22.März – 02.Mai 2013
 
 
Verhau* Vol. 1
eine Ausstellungsaufführung

 
     
 

Den Einstieg zu Verhau* Vol. 1 - 3 markiert eine Ausstellungsaufführung mit Bild, Text und Ton: am Eröffnungsabend sitzt oder steht das Publikum zu Beginn im ‚leeren‘ Ausstellungsraum; Werke werden dem ›Verhau*‹ entnommen und im Ausstellungsraum positioniert; die Künstler sind teilweise vor Ort und führen ihre Werke auf; die Kuratoren übernehmen Inszenierung und Moderation; das Publikum reagiert auf das, was sich zeigt. „Es ist die leibliche Ko-Präsenz von Akteuren und Zuschauern, welche eine Aufführung allererst ermöglicht, ... Damit eine Aufführung stattfinden kann, müssen sich Akteure und Zuschauer für eine bestimmte Zeitspanne an einem bestimmten Ort versammeln und gemeinsam etwas tun.“ (Erika Fischer-Lichte)

Rückblick Eröffnung ›Ausstellungsaufführung‹
Das Publikum betrat den ‚leeren‘ Ausstellungsraum und allein David Sempers permanente Installation ›Fresko‹ war zu entdecken. Ohne Ankündigung verwandelten ›Blablabor‹ mit ihrer Performance das Magazin4 in einen Klangraum zwischen weißem Rauschen und Neuer Musik; ein abstraktes Gemälde von Elisabeth Cooper wurde gehängt, bevor der Raum in Stille zurückfiel; aus dem ›Verhau*‹ begann Barbara Köhler eine über den Abend verteilte Lesung. Weitere Bilder sowie Skulpturen wurden im Raum platziert und Interviews mit den KünstlerInnen geführt. So entstand vor den Augen des Publikums nach und nach eine Ausstellung. Das kuratorische Team übernahm die Inszenierung, das Publikum reagierte.

 


 
  Ausstellungsansichten Magazin4
Diashow / Gallery>